H55

Unwiderstehlich bequem

In einem antiquarischen Buch über Herbert Hirche entdeckte Richard Lampert die Fotografie  eines kleinen kompakten Sessels, den der deutsche Architekt und Designer 1955 gestaltet hatte. Der Sessel wurde seinerzeit nur in einer limitierten Stückzahl produziert. Nun erlebt der aus einem Stahlrohrgestell und einer gepolsterten Kunststoffschale hergestellte Klassiker seine Renaissance.

Herbert Hirche, 1955

GestellStahlrohr Schwarz (RAL 9005) pulverbeschichtet oder verchromt
BezugHartschaum schwer entflammbar, gepolstert
Stoffgruppe 1:
Rohi ›Sera‹ Kollektion Lampert pepper, marmo, mare, verde, mirage, arancio; 94% WO, 6% PA
Stoffgruppe 2:
Veloursstoff, grasgrün, graphit, schokoladenbraun, royalblau; 60% WO, 20% PA, 20% PES;
Kvadrat ›Hallingdal‹; 70% WO, 30% VY
Breite720 mm
Tiefe780 mm
Höhe790 mm
Sitzhöhe360 mm
DATENBLATT

Farben und Materialien

STOFFGRUPPE 1

Sera arancio
Sera mare
Sera marmo
Sera mirage
Sera pepper
Sera verde

STOFFGRUPPE 2: VELOUR

Velour graphit
Velour grün
Velour royalblau
Velour schokoladenbraun

STOFFGRUPPE 2: HALLINGDAL

Hallingdal 65/103
Hallingdal 65/126
Hallingdal 65/173
Hallingdal 65/368
Hallingdal 65/674
Hallingdal 65/840
Hallingdal 65/960

Passt zu