EIERMANN 2 OUTDOOR

Anders.
Aber von weitem ähnlich

Im Umfeld von Egon Eiermann entstand 1965 in der Schlosserei der Hochschule Karlsruhe eine zerlegbare Variante des Originalgestells. Eine Interpretation des Original Eiermann Tischs, die nicht von Egon Eiermann selbst stammt, sondern von einem seiner Assistenten initiiert wurde. Anders als beim Original Tischgestell sitzt das Kreuz rechtwinklig zwischen den Seitenteilen und die Tischplatte ist fest mit dem Gestell verschraubt. Eine Höhenverstellung ist bei diesem Eiermann Tisch unnötig. Gestalterische Details weichen von der Raffinesse des Originals ab. Als Konferenz- oder Esstisch bietet diese Gestellvariante allerdings beidseitig gleiche Beinfreiheit. Den Esstisch gibt es  in einer Edelstahlausführung mit wetterfester Massivholzplatte für die Nutzung auf Balkon oder Terrasse. Mahlzeit.

Eiermann 2 Mash

EIERMANN 2 OUTDOOR, Design ca. 1965

GestellEdelstahl (für den Außenbereich)
Tischplatten5-Schicht Fichte/Tanne massiv
witterungsbeständig verleimt, geölt

MASSE

1600 × 750 × 830 mm
2000 × 750 × 900 mm
DATENBLATT

Farben und Materialien

OUTDOOR

Fichte/Tanne geölt
Edelstahl

Passt zu