famille garage


Design: Alexander Seifried, Deutschland 2010

----------------------------------------------------------------------------

›FAMILLE GARAGE‹:
DAS KINDERZIMMER ALS WERKSTATT

›Famille Garage‹, leben wie in der Garage…?
Das Kinderzimmer als Werkstatt? Genau!

Die Erinnerungen an seine Kindheit haben den
Designer Alexander Seifried dazu gebracht,
einen Baukasten für das Kinderzimmer zu ent-
wickeln. Das Besondere daran ist, dass seine
Wickelkommode nicht nur das ist und deshalb
eine Lebensdauer von 3 Jahren hat. Aus dem
Wickelbrett wird eine Tischplatte. Aus der »Kom-
mode« wird ein Regal. Die lebensmittelechten,
wertigen Kunststoffschütten, made in Germany,
werden zum Aufbewahrungsort für Spielzeug
und später im Badezimmer für Cremes, Seifen
und anderes. Alternativ bekommen Sie die Wi-
ckelkommode mit Schubladen. ›Famille Garage‹
ist Stauraum, Ablagefläche, Sitzelement, Spiel-
zeug und dient als Ort zum Werkeln.

Ein Holzgestell ist die Basis für die Elemente
Bank, Tisch und Regal. Die langlebigen Kunst-
stoffboxen gibt es in 2 Tiefen und den Farben
gelb, rot, blau sowie halb durchsichtig.

Hinzugekommen ist 2015 ein Bett mit einem
Matratzenmaß von 70 x 120. Auch dieses Bett
ist ein äußerst nützliches Möbel, nicht nur für
die ersten zwei Babyjahre. Matratze und Latten-
rost lassen sich auf 3 Stufen absenken. Das
Gitter und die hohen Kopf- und Fußteile lassen
sich leicht demontieren. Das verbleibende Bett
lässt sich dann auch noch von 120 auf 160cm
verlängern.

›Famille Garage‹: ein wertiges, in Deutschland
gefertigtes Möbel, das man für die nächste
Generation aufbewahrt und das so über viele
Jahre zum Einsatz kommt.

ABRAKADABRA

----------------------------------------------------------------------------

Bitte klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern.

        

        

----------------------------------------------------------------------------

        

----------------------------------------------------------------------------

>> Typenliste



>> zurück zur Startseite

----------------------------------------------------------------------------